Das Internationale Bachfest 2020

Vom 20. – 24. Mai 2020 findet die 28. Ausgabe unter dem Motto «Bach beflügelt» in der Region Schaffhausen statt. Im Programm sind die Stars der Barockmusikszene ebenso zu erleben wie spannende Newcomer. Das 28. Internationale Bachfest verspricht unvergessliche Konzerterlebnisse der Extraklasse.

Programmhighlights 2020:

• Gaechinger Cantorey
Eröffnungskonzert «Bach beflügelt» mit Werken von Bach und Händel unter der Leitung von Hans-Christoph

• Deutsche Hofmusik & Alexander Grychtolik
Im barocken Kloster Katharinental am wunderschönen Hochrhein kommt Alexander Grychtoliks Rekonstrktion der "Köthener Trauermusik" zur Aufführung - ertsmals ergänzt durch ein barockes Festmahl in Anlehnung an die "hochfürstliche Tafel" zur Trauerfeier von Fürst Leopold von Anhalt-Köthen..

• Jean Rondeau & Nevermind
Der französische Cembalist Jean Rondeau gehört zu den grössten Entdeckungen der Alten-Musik-Szene. Gemeinsam mit dem jungen Ensemble Nevermind präsentieren sie Werke von Bach und französischen Komponisten.

• Freiburger Barockorchester & Vox Luminis
Das FBO gilt als eines der profiliertesten Alte-Musik-Ensembles weltweit und präsentiert gemeinsam mit Vox Luminis Werke von Telemann und Bach.

• Akademie für Alte Musik Berlin & RIAS Kammerchor
2020 wird Bachs ultimative h-Moll-Messe von der Akademie für Alte Musik Berlin und dem RIAS Kammerchor unter Leitung von René Jacobs aufgeführt.
 
Der Vorverkauf für alle Konzerte beginnt am 22. Oktober 2019.
Mitglieder der Internationalen Bachgesellschaft geniessen ein Vorbuchungsrecht vom 21. September bis 21. Oktober.

Gruppenbuchungen ab 10 Personen werden jederzeit entgegengenommen. Buchung unter Tel. +41 52 632 52 86 oder per E-Mail an: info@bachfest.ch
 
Das komplette Programm erscheint Ende Juli 2019 auf unserer erneuerten Webseite. Eine Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie hier als PDF: